29.09.-01.10.2017: Commons, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Toblach/Südtirol

Teilen, tauschen, gemeinsam nutzen – in der Sharing Economy zeichnen sich Umrisse von Formen des Wirtschaftens und Lebens jenseits des Marktes ab. Allerdings: Airbnb und Uber treiben die Kommerzialisierung in ungeahnte Höhen. Gibt es eine „gute“ und eine „schlechte“ Sharing Economy, wo ist Linie?

Die Toblacher Gespräche 2017 wollen den neuen Formen einer Sharing Economy auf digitaler Grundlage nachgehen und insbesondere die gemeinwohlorientierten Beispiele
erkunden, die mutig diese Potentiale alltagspraktisch umsetzen.

Achtung: Teilnahmebeschränkung und Teilnahmegebühr.

►Weitere Informationen (PDF-Flyer)