07.11.2019: Commonismus – Utopie jenseits von Markt, Staat & Herrschaft, Braunschweig

Die hoffnungsvollen Utopien, Sozialismus und Kommunismus, sind für breite Bevölkerungsschichten verloren und sogar für viele Linke eher Wunschträume als reale Möglichkeiten. Diese Alternativlosigkeit und utopisches Wünschen sollte durch einen utopischen Streit um realer Möglichkeiten ersetzt werden. Utopische Diskussion ist jedoch kein Selbstzweck oder bloßes Mittel um ‚die Massen‘ zu bewegen, sondern die notwendige Bedingung um die Überwindung des Kapitalismus zu denken. Je deutlicher die Utopie begriffen wird, umso klarer kann die Überwindung diskutiert und umgesetzt werden.

Vortrag & Diskussion mit Simon Sutterlütti im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Utopien. Transformation. Revolution.“ von In/Progress & Nexus Braunschweig.

  • Datum: 07.11.2019, 19:00 – 23:00 Uhr
  • Ort: Nexus, Frankfurter Str. 253b, 38122 Braunschweig

►Weitere Informationen